Gutelauneland Home
Technik  Links  Mailingliste  Gästebuch  Impressum 

Last Updated 23.Dez.02

Zündkerzen wechseln

Diese Anleitungen sind für den Ford Fiesta MK3 ( GFJ ) Können zT auch bei anderen Autos angewandt werden.

Damit der Funke auch unter großen Druck und bei hohen Drehzahlen überspringt,
müssen die Zündkerzen in Ordnung sein.

Defekte Zündkerzen sind das häufigste Problem, wenn der Motor ruckelt oder nicht mehr richtig zieht, deswegen sollten man sie regelmäßig wechseln.
Das wechseln der Zündkerzen kann optimal bei jedem Ölwechsel gemacht werden.
Braune Verfärbung am unteren Teil der Zündkerzen-Isolatoren
bedeutet keine Einschränkung der Zündkerzen funktion. Die Verfärbung entsteht
durch den Einfluss der Hochspannung auf die Umgebungsluft
Sind die Kontakte stark verrußt, kann das an zu fettem Gemisch
oder an häufigem Kurzstreckenverkehr liegen.
Sind die Kontakte stark verformt oder gar der Isolator rissig,
müssen neue Kerzen eingebaut werden.

Drauf zu achten ist, dass die Zündkerzen zum Motortyp passen
Zündkerzen die zwar das selbe Gewinde oder Größe haben, sind unterschiedlich Wärmebelastbar.
Meistens findet man dort wo es Zündkerzen zu kaufen gibt, auch eine Liste mit der passenden Sorte.
Übrigens, Zündkerzen gibt es nicht mehr an jeder Tankstelle.

  • Zuerst die Kerzenstecker abziehen diese erkennt man an daran dass ein Gummikabel von ihnen weg führt.
  • Mit einem Zündkerzenschlüssel oder spezielle Ratschen-nuss, Zündkerzen aus dem Zylinderkopf heraus drehen
  • Zündkerze optisch Prüfen

    Zum Einbau der Zündkerzen ist noch folgendes zu sagen
    Die Zündkerzen dürfen nicht zu fest angezogen werden, da sie sich beim erwärmen ausdehnen.
    Niemals kalte Zündkerzen in einen warmen Zylinder einschrauben

    Hier noch ein paar Links zum Thema Zündkerzen wechseln:
    Bosch Zündkerzen
    Beru Zündkerzen
  • Wir übernehmen keinerlei Gewähr auf Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit.
    Fragen und Vorschläge * Top